Und schon wieder geht die Sonne auf

Was für ein Jahr. Irgendwie ist alles durcheinander, vielleicht rüttelt es sich zu recht. Plötzlich ist August. Der Sommer verneigt sich bereits und beginnt mit seinem Abgang von der Bühne 2014.

Der Spätsommer kommt, der Herbst – schöne, leise Jahreszeiten. Kühle Nächte, klares Licht, Nebel und Regen. Die Natur ist müde, nachdenklich. Sie gibt uns ihre Früchte, um sich dann zurück zu ziehen. Wir ernten, was wir gesät haben.

Fast glaubt man, auch die Sonne wird müde. Sie klettert nicht mehr so weit empor. Flacher wirft sie ihr Licht. Tag für Tag. Auch wenn Nebel und Regen sie abhalten mag, selbst in den winterlichsten Stunden geht sie auf. 

 

Advertisements

Über DerJoerg

Beobachtungen zu den Themen Marke, Kommunikation, Leben
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s